Hundeschule Hundepartner

Nasenarbeit

Nasenarbeit

Eine gute Möglichkeit, Hunde artgerecht zu beschäftigen, ist die Nasenarbeit. Denn hier können Hunde endlich einmal ausgiebig ihre Nase einsetzen, die unserer haushoch überlegen ist. Sie können ruhig und konzentriert arbeiten und ureigenste Fähigkeiten und Bedürfnisse ausleben. Sie werden feststellen, dass Ihre Hunde nach der Nasenarbeit ausgelastet, müde und zufrieden sind.

 

Verschiedene Arten der Nasenarbeit sind:
Fährtenarbeit (der Hund läuft die Geruchsspur eines Menschen ab, die der Mensch beim Gehen hinterlassen hat)
Flächensuche (der Hund sucht systematisch ein Gebiet nach Gegenständen oder Futter ab)
freie Suche (der Hund sucht "nach Gutdünken" ein Gebiet nach Gegenständen oder Futter ab)
Verlorensuche (der Hund läuft auf der Spur seines Menschen zurück, um verlorene Gegenstände zu finden)
Geruchsunterscheidung (der Hund lernt, verschiedene Gerüche zu identifizieren und auf Kommando anzuzeigen)